*
Startseite Startseite
Über uns Über uns
Team Team
Praxis Praxis
Kontakt / Anfahrt Kontakt / Anfahrt
Leistungen A-Z Leistungen A-Z
Goldimplantation Goldimplantation
Goldimplantation Details Goldimplantation Details
Schmerz-/Neuraltherapie Schmerz-/Neuraltherapie
Vorsorgeuntersuchungen Vorsorgeuntersuchungen
Stationäre Behandlungen Stationäre Behandlungen
Röntgen/Ultraschall/EKG Röntgen/Ultraschall/EKG
Labor + Apotheke Labor + Apotheke
Naturheilverfahren Naturheilverfahren
Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen
Anfrage online Anfrage online
Impressum Impressum
Vertretung Vertretung
Empfehlungen Empfehlungen

Öffnungszeiten:

Vormittags:
Mo.-Sa. 08:00 - 10:00 mit Termin
Mo.-Sa. 10:00 - 12:00 Sprechstunde

Nachmittags:
Mo.-Fr. 16:00 - 18:00 Sprechstunde

Hausbesuche nach Vereinbarung

FAQ > Sonstige Fragen
Neue Frage  /  Neue FAQ

Frage Hits
Hallo liebes Team, ich hätte eine Frage zu meinem Kaninchen. Das Kaninchen frißt einfach kein Heu. Es scheint Heu garnicht zu kennen. Es ist jetzt ca. 4 Jahre alt. Dieses Verhalten war von Anfang an so, seit wir es im Zoohandel gekauft hatten.Es hat außerdem öfter einen kotverschmutzten After. Was können wir tun? Besten Dank im Voraus,

Nadine Münzer
5342
Hallo liebes Praxisteam, wir haben eine Frage zur Kastration unseres Hundes Anton. Ab welchem Alter wäre es sinnvoll diesen Eingriff durchzuführen? Und wie teuer wäre der Eingriff bei ihnen? Wäre es eine Ambulante Operation oder müßte Anton Stationär untergebracht werden?

Vielen Dank im Vorraus

Fam. Münzer
3603
Sehr geehrtes Team, mit Interesse habe ich Ihre Homepage gelesen.
Leider vermisse ich Ihre Preisliste.
Da ich hier neu zugezogen bin, wäre es für mich hilfreich, zu erfahren, welche kosten für meinen Hund künftig auf mich zukommen. Dann noch eine Frage....haben Sie auch einen Tiernotdienst?
Vielleicht, können Sie mir Informationen per Mail zukommen lassen.
edithlezzi@yahoo.de

Mit freundlichen Grüßen

Edith Lezzi
3228
Mein Hund hat nach einem Zeckenbiss seit 2 Monaten ein kirschgroßen Knoten bzw. Geschwür, welches ihm aber anscheinend keine Schmerzen verursucht. Es ähnelt fast einem Tumor. Es näßt und eitert nicht, scheint ihn aber zeitweise zu jucken, da er es sich manchmal aufkratzt. Dann blutet es leicht. Der Versuch, es mit Abzesssalbe zu behandeln ist fehlgeschlagen. Um was kann es sich handeln?
4151
Guten Tag, ich habe zwei Fragen zur Scheinträchtigkeit bei Hündinnen. In welchem Zeitraum ( ausgehend von dem ersten Blutungstag der Läufigkeit ) setzt dieser Zustand bei einer Hündin ein und wie lange dauert dieser dann ca. an?
Für die Beantwortung meiner Frage danke ich im voraus.
m.f.G.
3132

Liebe Besucher/innen,

die Zugriffszahlen und Fragen haben uns gezeigt, dass hier Interesse vorhanden ist. Ab sofort werden die Fragen bearbeitet und beantwortet.

Wir sind für Sie da:

Telefon:
04502 / 2311
Telefax:
04502 / 777451

Ihr Hund hat offensichtlich Schmerzen beim Gehen?

Das deutet auf Gelenkprobleme hin >>>>>

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail